Anfrageformular Bild
Hotline: +49 (0)6373 811777

Der Jahreswechsel in Dublin

Telefonnummer
Silvesterreisen Hotline:
+49 (0)6373 811777

Städtereise Empfehlungen:

Silvesterreise Dublin

5 Tage/4 Nächte ab/bis Dublin
mehr Infos

Dublin

Die irische Hauptstadt ist eine schöne Stadt mit berühmten Autoren, gastfreundlichen Einwohnern, 800 Pubs und Bars und einem besonderen Silvester Festival. Tripadvisor hat Dublin schon zweimal zur freundlichsten Metropole Europas gekürt. – viele gute Gründe für eine Silvesterreise 2018 nach Dublin

Wenn Sie das erste Mal in Dublin sind, ist ein Stadtspaziergang mit www.newdublintours.com eine gute Möglichkeit sich der Stadt anzunähern. Sie verpassen keine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten und erfahren viel über die Stadtgeschichte. Bezahlt wird die Tour auf Trinkgeldbasis.

Silvester Festival in Dublin

Unter dem Titel Dublin NYE hat sich ein besonderes Festival zum Jahreswechsel etabliert. Musik, Literatur, Kabarett und Spaß für die ganze Familie werden hier drei Tage lang angeboten. Freuen Sie sich auf eine kultivierte Variante des Jahreswechsels. Im letzten Jahr begann der NYE mit hunderten von schwimmenden Kerzen auf dem Liffey, als Symbol für die Vielfalt der Menschen und Nationen und Dublin. Konzerte fanden unter dem Motto Pure Madness statt. Am Neujahrstag ging die Party weiter mit guter Musik und gutem Essen zum Brunch. Bedenken Sie bei Ihren Planungen, dass privates Feuerwerk in Dublin verboten ist.

Tipps für die restliche Zeit

Sehenswürdigkeiten

2011 wurde Dublin von der UNESCO zur City of Literature ernannt. Spüren Sie den Geist von James Joyce, Oscar Wilde und George Bernhard Shaw. Die Spuren der Literaten finden Sie in Museen, Parks und Pubs. Einen umfassenden Überblick über das Schaffen und Leben der Dubliner Schriftsteller erhalten Sie im Dublin Writers Museum.

Hier noch einige andere Hot Spots, die Sie nicht versäumen sollten:

  • Guiness Store House
  • St. Patricks Cathedral: Wer eine Reise nach Dublin antritt, der darf sich einen Besuch der St. Patricks Cathedral auf gar keinen Fall entgehen lassen. Mit dem Bau der irischen Nationalkathedrale wurde im Jahr 1191 begonnen. Davor soll sich laut der Legende an selber Stelle eine kleine Kapelle befunden haben, in der der Heilige Patrick die Menschen getauft haben soll. Noch heute kann man am südwestlichen Eingang auf das Gelände an einem Gedenkstein sehen, wo sich die Quelle befunden hat, mit deren Wasser der Heilige Patrick die Menschen einst taufte. Die Kathedrale selbst gehört zu den grandiosesten Bauwerken Irlands und sie ist ein Füllhorn an interessanten Geschichten. Zahllose Stauen, Monumente und Gräber befinden sich in Kathedrale. Um die Geschichten dahinter besser verstehen zu können, ist es empfehlenswert an einer Führung teilzunehmen. Nach der Besichtigung lädt die angrenzende Parkanlage zum Verweilen ein.
  • Trinity College: Die Tore des Trinity College in Dublin stehen für Besucher jeden Alters weit offen. In dem 1592 von Königin Elisabeth I. eingeweihtem College tummeln sich keineswegs nur wissbegierige Studenten. Auch Besucher aus aller Welt lassen sich gerne von den imposanten und geschichtsträchtigen Bauten auf dem Gelände der Universität beeindrucken. Besonders sehenswert ist die „Alte Bibliothek“. Hier lagern mehr als 200 000 alte Schriften und sogar die älteste Harfe Irlands. Wirklich eindrucksvoll ist aber der so genannte „Long Room“. In diesem 65 Meter langen Raum werden die wertvollsten Bücher der Universität gelagert. Auf dem College-Gelände gibt es noch weitere Sehenswürdigkeiten. Dazu zählt auch der im Jahr 1835 erbaute, 30 Meter hohe Glockenturm. Ferner lohnt es sich auch, die Kapelle auf dem Hauptplatz zu besichtigen und durch die verschiedenen Grünanlagen der Universität zu schlendern. Zum Abschluss der Besichtigungstour darf auch ein Gang in den universitätseigenen Pub „The Buttery“ nicht fehlen.
  • Dublin Castle: Mitten in der Altstadt von Dublin befindet sich das Dublin Castle. Im 13. Jahrhundert als Ritterburg errichtet, erinnern heute nur noch Fragmente an die ursprüngliche Bestimmung des Bauwerkes. Der Grund dafür liegt im Jahr 1684, als Großteile der Burg durch einen Brand zerstört wurden. Daraufhin baute man das Gebäude zwar wieder auf, allerdings nicht als Burg, sondern als Palast. Und so thront das Bauwerk heute als Schloss über der Altstadt von Dublin. Besuchern eröffnen sich im Inneren des Gebäudes prunkvoll ausgestattete Räume mit wertvollen Kronleuchtern und eindrucksvollen Deckengemälden. Es ist empfehlenswert an einer geführten Tour teilzunehmen. Denn mit ihr gelangt man auch zu den Fundamenten der ehemaligen Stadtmauer.
  • Kilmainhain Gaol

Shopping und Genuss:

Temple Bar ist alles in einem: Touristen Zeile, Kulturzentrum, Pubstadt. Auch viele verschiedene Märkte finden Sie hier. Schlendern Sie durch die Gassen und sammeln Sie Ihre eigenen Eindrücke von Kultur und Kneipen. Hier liegt auch der Workman´s Club. Früher war in dem Gebäude der Arbeiterclub Dublins untergebracht. Heute genießen Sie von hier aus einen fantastischen Blick über den Liffey. Moderate Preise und Live Musik sorgen für eine entspannte Atmosphäre. Auch der Stag´s Head ist einen Besuch wert. Viel Messing und Holz erwarten Sie in den über drei Etagen verteilten Räumen. Den Namen hat das Urgestein der Pubs vom riesigen Hirschkopf, der über dem langen Tresen hängt. Natürlich können Sie auch in den Pubs in geselliger Runde ins neue Jahr feiern und Musik genießen, die bis zum frühen Morgen spielt.

Eine Shopping Tour in Dublin ist nicht besonders anstrengend. Das Einkaufsviertel ist relativ kompakt. Der Hauptteil liegt in der Fußgängerzone rund um die Grafton Street. Im Viertel Temple Bar finden Sie kleinere Designer Läden. Auf der anderen Fluss Seite, rund um die O´Connell Street finden Sie günstigere Geschäfte. Preise vergleichen lohnt sich in Dublin immer. Ein Guiness T-Shirt fidnen Sie im Kaufhaus unter Umständen zum halben Preis.

Wetter in Dublin

 

Jan

Feb

März

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Maximal-Temperatur

8

8

10

11

14

17

19

19

17

14

10

8

Minimal-Temperatur

3

3

3

4

7

10

11

11

10

8

4

3

Sonnen-Stunden/Tag

2

3

4

5

6

6

6

5

4

3

2

2

Tage mit Niederschlag

12

10

10

10

11

10

10

11

11

11

11

13

 

Schnee ist in Dublin eher selten. Die Innenstadt ist etwas wärmer als das Umland. An eine leichte Winterjacke für die Outdoor Silvester Party sollten Sie aber denken.

 

 

Telefonnummer

Silvesterreisen Hotline:
+49 (0)6373 811777

 

Bildnachweis: © tashatuvango - Fotolia.com