Anfrageformular Bild
Hotline: +49 (0)6373 811777

Silvester in New York

Telefonnummer
Silvesterreisen Hotline:
+49 (0)6373 811777

New York ist immer eine Reise wert und auch immer wieder. Die Stadt der Superlative an der Ostküste erfindet sich ständig neu. Weltweit ist New York eines der beliebtesten Silvesterreiseziele. Verbringen auch Sie Ihren Silvesterurlaub in New York.

New York Skyline Feuerwerk

Silvester feiern

Am Times Square im Herzen Manhattans begrüßen alljährlich Hunderttausende Menschen aller Nationen das neue Jahr. Das Großereignis fand 1904 zum ersten Mal statt. Highlight ist der Countdown zum Ball Drop. Menschenmassen  im Glückstaumel und Konfettiregen feiern ausgelassen den Jahreswechsel.

Jedes Jahr schreiben Menschen aus der ganzen Welt Ihre Wünsche an das neue Jahr auf Papierstücke des Silvester Konfettis. An der Wünsche Wand im Times Square Museum & Visitor Center werden sie bis zum Ende des Jahres gesammelt und flattern mit dem restlichen Konfetti um Mitternacht auf die Feiernden herunter. Wenn Sie nicht persönlich nach New York kommen können, können Sie Ihre Wünsche, Träume und Ziele für das neue Jahr auch virtuell beim Times Square Museum & Visitor Center einreichen.

Hier einige kurze Eindrücke des Ball Drops:

In manchen Jahren wird der Zugang zur New Years Eve Party bereits nachmittags wegen Überfüllung geschlossen. Sie sollten also frühzeitig an Ort und Stelle sein.

Neben Miley Cyrus begleiteten unter anderem Enrique Iglesias, Ariana Grande, Jason Derulo und Jennifer Hudson als musikalische Gäste bei  New Years Rockin' Eve für den Jahreswechsel 2013/14 . Freuen Sie sich auf ein spannendes Programm für Silvester 2018.

Ein anderes offizielles Feuerwerk gibt es in Brooklyn. Von der Grand Army Plaza haben Sie dort einen Blick auf das Feuerwerk.

Bitte denken Sie daran, dass in New York das Alkohol trinken in der Öffentlichkeit ebenso verboten ist, wie private Böllerei. Wenn Sie also auf das Glas Sekt um Mitternacht nicht verzichten möchten, sollten Sie sich für eine andere Möglichkeit entscheiden.

Partyboote sind eine solche Möglichkeit. Sie können dann um Mitternacht den Blick auf das Feuerwerk, die Freiheitsstatue und die Südspitze Manhattans genießen.

Manche Veranstalter von pauschalen Silvesterreisen nach New York bieten auch die Möglichkeit im Vorfeld Tickets für Silvesterpartys in Bars oder Clubs zu buchen.

Kunst und Kultur in New York

500 Galerien, 200 Museen und mehr als 150 Theater belegen den Ruf New Yorks als Kunsthauptstadt. Weltbekannt sind das Museum of Modern Art, das Metropolitain Museum of Art, das American Museum und das Brooklyn Museum.

Museum of Modern Art

Das Museum of Modern Art im Stadtteil Manhattan beinhaltet eine der weltweit größten und berühmtesten Sammlungen moderner und zeitgenössischer Kunst. Außerdem verfügt das MoMA über eine große Bibliothek mit mehr als 300.000 Büchern. Im Museum of Modern Art finden immer wieder auch Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen statt. Zum am 7. November 1929 eröffneten MoMA gehört auch noch die Außenstelle P.S.1, die sich im Stadtteil Queens befindet. Von 2002 bis 2004 wurde das Museum umfassend und aufwendig umgebaut. Unter der Leitung von Direktor Glenn D. Lowry wurde das MoMA am 20. November 2004 wiedereröffnet.

Metropolitain Museum of Art

Das Metropolitan Museum of Art, das sich ebenfalls im New Yorker Stadtteil Manhattan befindet, gilt als das größte Kunstmuseum der USA. Das Museum beinhaltet eine der weltweit größten und bedeutendsten kunsthistorischen Sammlungen. Das Museum, das im Jahr mehr als fünf Millionen Besucher hat, wurde am 20. Februar 1872 eröffnet. Die unzähligen Ausstellungsstücke des Museums, das in 19 Abteilungen gegliedert ist, spiegeln die wichtigsten Epochen der weltweiten Kunsthistorie wieder - von der Steinzeit bis hin zur zeitgenössischen Kunst aller Kontinente. Hinzu kommen Sonderausstellungen zu den verschiedensten Themen. Die größte Abteilung des Metropolitan Museum of Art widmet sich europäischen Kunstschätzen aus verschiedenen Bereichen wie dem Handwerk, der Malerei und Architektur.

American Museum of Natural History

Das American Museum of Natural History ist eines der größten Naturkundemuseen der Welt. In dem fünfstöckigen Museum wird die gesamte Entwicklung der Menschheit dargestellt. Mehr als 30 Millionen Exponate erzählen die Geschichte der Menschheit von der Steinzeit bis zur Neuzeit. Für den Besuch des riesigen Museums sollten am besten mehrere Tage eingeplant werden, weil die Vielzahl der Exponate nicht an einem Tag besichtigt werden können. Außerdem wird im American Museum of Natural History auch geforscht. Mehr als 200 wissenschaftliche Mitarbeiter forschen unter anderem in den Bereichen Geologie, Astrophysik oder Zoologie.

Brooklyn Museum

Das Brooklyn Museum ist mit seiner Größe von etwa zwei Hektar das zweitgrößte Museum in New York City und gilt damit auch als eines der größten Museen in Nordamerika. Das im Jahr 1895 eröffnete Museum mit seinem sehenswerten Kuppelbau ist außerdem eines der ältesten Museen der USA. Der Bestand des Museums, das sogar über eine eigene U-Bahn-Station verfügt, umfasst auf fünf Stockwerken unzählige Kunstwerke aus den unterschiedlichsten Kulturen der Welt - darunter eine beeindruckende Sammlung altägyptischer Meisterwerke sowie viele traditionelle und historische Kunstwerke aus Afrika und Asien. Auch verschiedene Sonderausstellungen ziehen jährlich Millionen von Besuchern aus aller Welt in ihren Bann.

 

Aber auch viele kleinere Museen und Galerien sind einen Besuch wert. Modebegeisterte erleben im Museum at Fit in der 27th Street an 7th Avenue einen Ausflug in die Geschichte. Mehr als 60 Kleider und Accessoires von bekannten Designern wie Charles James, Ralph Lauren und Diane von Fürstenberg werden hier ausgestellt.

Shopping in New York

Kein New York Aufenthalt darf ohne eine ausgiebige Shopping Tour enden. Die Stadt gilt als wahres Shopping Paradies von der angesagtesten Mode bis hin zur neuesten Technik.

Das Geschäft von Patricia Field ist spätestens seit Sex and the City ein Must Have Seen in New York. Auch weniger Mutige können hier fündig werden.

Chloé hat inzwischen einen Store downtown eröffnet – Chloé Soho.

In der Dominique Ansel Bakery können Sie sich für den aktuell angesagtesten Snack New Yorks anstellen, den Cronut, eine Mischung aus Croissnat und Donut. Aber früh aufstehen sollten Sie, ab fünf Uhr morgens bildet sich die Schlange und die Menge der Teilchen ist limitiert.

Wetter in New York

 

Jan

Feb

März

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Maximal-Temperatur

6

7

11

17

23

28

30

30

26

20

14

8

Minimal-Temperatur

-2

-2

1

7

12

18

21

21

17

11

5

0

Sonnen-Stunden/Tag

4

4

5

5

5

5

7

6

5

5

5

4

Tage mit Niederschlag

15

13

15

16

16

15

15

14

12

12

13

14

In New York kann es im Winter wirklich kalt werden. Denken Sie an warme Winterkleidung. Gerade wenn Sie auf den Ball Drop warten wollen.

 

Unsere Spezialisten stehen Ihnen gerne für die Planung Ihrer New York Silvesterreise zur Seite

Rufen Sie uns einfach an.

 

Telefonnummer

Silvesterreisen Hotline:
+49 (0)6373 811777

 

 

 

Bildnachweis: © flyinger - Fotolia.com