Anfrageformular Bild
Hotline: +49 (0)6373 811777


Studiosus Reisen München GmbH - Frankreich - Silvester an der Cote d'Azur

Angebot Nummer 200068
ab € 1.930 p.P.
Telefonnummer
Silvesterreisen Hotline:
+49 (0)6373 811777
Während heute vor allem Badeurlauber die Cote d'Azur bevölkern, reiste der englische Adel in der Belle Epoque überwiegend im Winter hierher. Entdecken auch Sie den Reiz der blauen Küste zu dieser Jahreszeit. Besuchen Sie quirlige Küstenstädte, tolle Museen und traumhaft gelegene Bergdörfer bei angenehm milden Temperaturen. Und genießen Sie außerdem am Silvesterabend ein Ballett in der Oper von Nizza.
 

Ihre inkludierten Highlights zum Jahreswechsel

31.12. "Roméo et Juliette", Ballett, Musik von P.I. Tschaikowski; "La Sylphide", Ballett, Musik von H.S. Lövenskjold (um 18.00 Uhr in der Opéra de Nice, I. Kat., 41 EUR)
Anschließend Silvester-Dinner im Hotel. Sekt um Mitternacht.

 
Rückrufservice
Studiosus Reisen München GmbH -


Bitte beachten Sie:
Die oben gezeigten Bilder und Texte sind den Katalogen der verschiedenen Veranstalter entnommen. Studydata übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der dargestellten Informationen.
Verlauf:
 
1. Tag Willkommen an der blauen Küste!
Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen, Flug nach Nizza und Transfer zum Hotel. Dort erwartet Sie um 19.30 Uhr Ihr Studiosus-Reiseleiter, und alle zusammen stimmen wir uns mit einem Abendessen in einem Restaurant auf die Cote d'Azur ein. Fünf Übernachtungen. (A)

2. Tag Farbenfrohes Nizza
Wir flanieren über die großzügigen Plätze und Boulevards und drehen eine Runde durch die Altstadt von Nizza, deren bunte Fassaden die Nähe zu Italien reflektieren. Aber auch kulinarisch treffen sich hier Frankreich und Italien, wie wir auf dem Markt des Cours Saleya sehen und schmecken. Nicht minder farbenfroh wirkt das Oeuvre Marc Chagalls: In seinem Museum hängte der Meister sein Werk höchstpersönlich auf. Lockt es Sie anschließend noch ins Museum für moderne und zeitgenössische Kunst? Oder zieht es Sie eher zum Flanieren an die Promenade des Anglais? (F)

3. Tag Zu Cocteau nach Menton
Einem der vielen berühmten Einwohner der Cote d'Azur ist in Menton ein eigenes, erst 2011 eröffnetes Museum gewidmet: dem exzentrischen Allrounder Jean Cocteau. Aber auch die freundliche Altstadt zieht uns in ihren Bann. Dem besonders milden Klima ist es zu verdanken, dass der botanische Garten Val Rahmeh auch im Winter einen Besuch lohnt. (F)

4. Tag Silvester in Nizza
Wir lassen das alte Jahr kunstvoll enden: Im kleinen Ort Vence im Hinterland ist in dem hochmodernen Bau der Fondation Maeght alles versammelt, was in der Kunst der Moderne Rang und Namen hat: Chagall, Miró, Kandinsky, Giacometti und viele mehr. Danach folgen wir Pablo Picasso ans Meer: In der Burg von Antibes lebte und arbeitete er einst - und wir können heute seine Werke von damals dort bestaunen, wo sie entstanden sind. Und dann lassen wir beim Ballett in der Oper und beim Silvester-Dinner in unserem Hotel das alte Jahr ausklingen und stoßen um Mitternacht fröhlich auf das neue an. (F/A)

5. Tag Neujahr in Monaco
Zum neuen Jahr gönnen wir uns den herrlichen Blick über die Küste vom Bergnest Èze, bevor wir den Zwergstaat Monaco besuchen. Beim Spaziergang über den Altstadtfelsen fragen wir uns, was es Neues gibt von der Fürstenfamilie. Auch am Yachthafen und am Casino von Monte Carlo schauen wir vorbei. Und im Ozeanographischen Museum wagen wir einen Blick in die Unterwasserwelt. (F)

6. Tag Prachtvilla zum Abschied
Auch die Baronin Ephrussi de Rothschild verbrachte ihre Winter gern an der blauen Küste - und hat uns ihr fürstlich prachtvolles Domizil zur Besichtigung hinterlassen. Aber nicht nur die Villa, auch die Gärten sind eine Augenweide! Da fällt es uns noch schwerer, Abschied zu nehmen. Also vielleicht bis zum nächsten Mal? Am Nachmittag Rückflug nach Hause. (F)


Legende Verpflegung:
A: Abendessen
F: Frühstück

 
Im Reisepreis enthalten
 
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa z. B. von Frankfurt nach Nizza und zurück; weitere Fluggesellschaften und Abflugsorte mit Zuschlägen auf Anfrage oder hier - nach Auswahl der Fluganreise - online und aktuell auf Verfügbarkeit sowie Preis geprüft
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 90 €)
  • Transfers/Ausflüge in bequemen Reisebussen (Klimaanlage)
  • 5 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Ein Abendessen in einem typischen Restaurant
  • Silvesterprogramm
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten
 

Ihr Hotel
Ort / Nächte Hotel
Nizza 5 Splendid****


Nizza, Hotel Splendid****
Das elegante, moderne Haus liegt unweit der Promenade des Anglais. Die 128 Zimmer sind großzügig eingerichtet und bieten Sat.-TV, individuell regelbare Klimaanlage, Minibar und Föhn. Das reichhaltige Frühstücksbuffet wird Ihnen im Panoramarestaurant des Hotels gereicht. Entspannte Momente können Sie im Fitness- und Spa-Bereich genießen.


TIPP: Alleinreisenden bieten wir mit der Option halbes Doppelzimmer die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.
Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

 
Achtung: Nur noch wenige Plä tze!

Sie können diese Reise telefonisch reservieren.
Reservierungshotline:
06373 8117 77
drucken