Anfrageformular Bild
Hotline: +49 (0)6373 811777


goXplore with Gebeco - Colombia, Andes & Galàpagos

Angebot Nummer 188436
ab € 6.479 p.P.
Telefonnummer
Silvesterreisen Hotline:
+49 (0)6373 811777
Du hast zwei Monate Zeit? Dann solltest du das Beste daraus machen! Und dafür gibt keine bessere Möglichkeit, als einen der weitläufigsten aller unserer Südamerika-Trips. Stell dir 60 erlebnisreiche Tage vor, an denen du Kolumbiens Verlorene Stadt erkundest, durch Machu Picchu schlenderst nachdem du den Inca Trail bezwungen hast, bei einer Gastfamilie tief im Amazonas-Dschungel übernachtest und auf den Galàpagos-Inseln mit Seelöwen schnorchelst. Mit einer Woche Camping auf den Galàpagos-Inseln inklusive wirst du garantiert nicht mit dem Gefühl nach Hause zurückkehren, irgend etwas von Südamerika verpasst zu haben.
 

Höhepunkte:
 
  • Wandere zur Verlorenen Stadt Teyuna,
  • schnorchle mit Seelöwen in Galapagos,
  • lerne bei Übernachtungen in ecuadorianischen und peruanischen Gastfamilien den Alltag der Einheimischen kennen,
  • erobere den Inca Trail zu Machu Picchu.

 
Rückrufservice








Bitte beachten Sie:
Die oben gezeigten Bilder und Texte sind den Katalogen der verschiedenen Veranstalter entnommen. Studydata übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der dargestellten Informationen.
Verlauf:

1. TAG: CARTAGENA
Ankunft zu jeder Zeit möglich.
Event: Anreise und Begrüßungstreffen (1.0h)
Unterkunft: Hotel Villa Colonial

2. TAG: CARTAGENA
Free day to explore this coastal colonial city. Explore the historic old town, check out the San Felipe fortress, or get dirty with a mud bath and massage at Totumo Volcano. (F)
Freizeit: Cartagena
Unterkunft: Hotel Villa Colonial

3. TAG: CARTAGENA/SANTA MARTA
Reise mit dem öffentlichen Bus in diese Hafenstadt. Zeit zur freien Verfügung, um das Gold-Museum mit seinen Artefakten aus der Ciudad Perdida - der Verlorenen Stadt - zu besuchen, am Strand zu chillen oder letzte Vorbereitungen für die bevorstehende Wanderung zu treffen. (F)
Transport: Cartagena - Santa Marta (4.0h)
Freizeit: Santa Marta
Unterkunft: Hotel Tayromar

4. TAG: SANTA MARTA/ADÀN CAMP
Transfer nach Machete Pelao, wo deine Wanderung zur verlorenen Stadt Teyuna beginnt. Wandere täglich zwischen 4 und 5 Stunden durch Ackerland, dampfenden Dschungel und ländliche Gemeinden, in denen du einen Einblick in das alltägliche Leben der einheimischen Familien gewinnst. Dein Weg führt dich entlang des Buritaca-Flusses und an den Zeltplätzen gibt es natürliche Becken, in denen du ein erfrischendes Bad genießen kannst, bevor du dich in deine Hängematte legst. (M) (A)
Transport: Santa Marta - Machete Pelao
Event: Wanderung zur Verlorenen Stadt Tag 1 (4.0h)

5. TAG: ADÀN CAMP/ WIWA CAMP
Weiter geht die Wanderung entlang des Weges zur Ciudad Perdida. (F) (M) (A)
Event: Wanderung zur Verlorenen Stadt Tag 2 (4.0h)

6. TAG: WIWA CAMP /TEYUNA PARAISO CAMP
Weiter geht die Wanderung entlang des Weges zur Ciudad Perdida. (F) (M) (A)
Event: Wanderung zur Verlorenen Stadt Tag 3 (4.0h)

7. TAG: TEYUNA PARAISO CAMP/ WIWA CAMP
Wir brechen früh auf, um die 1.200 Stufen zur Verlorenen Stadt zu erklimmen. Die Aussicht auf die umliegenden Berge ist die Anstrengung mehr als wert. (F) (M) (A)
Event: Wanderung zur Verlorenen Stadt Tag 4 (4.0h)

8. TAG: CIUDAD PERDIDA/TAGANGA
Nach einer letzten morgendlichen Wanderung nach Machete Pelao, Transfer zum Fischerdorf Taganga für einen Nachmittag der Erholung und Entspannung. (F) (M)
Event: Wanderung zur Verlorenen Stadt Tag 5 (4.0h)
Transport: Machete Pelao - Taganga
Freizeit: Taganga
Unterkunft: Ocean Taganga

9. TAG: TAGANGA/MINCA
Genieße einen Ausflug mit Übernachtung in den schönen Tayrona-Nationalpark. Erkunde die üppige grüne Landschaft, die ausgedehnten Strände und das türkisfarbene karibische Meer des Parks. (F) (M) (A)
Transport: Taganga - Minca (1.0h)
Event: Ausflug nach Minca (2.0h)
Transport: Minca - Los Naranjos (1.0h)
Unterkunft: Hammocks (Tayrona NP)

10. TAG: TAGANGA
Es geht zurück nach Taganga, wo du eine weitere Nacht in der Karibik verbringst. (F)
Transport: Los Naranjos - Taganga (1.0h)
Freizeit: Taganga
Unterkunft: Ocean Taganga

11. TAG: TAGANGA/MEDELLíN
Fliege ins Landesinnere, ins berüchtigte Medellín, heute eine der sichersten Städte Lateinamerikas. Nach der Ankunft unternimmst du einen Orientierungs-Spaziergang und kannst dich mit der Gruppe in das Nachtleben stürzen. (F)
Transport: Taganga - Medellín
Event: Orientierungs-Spaziergang (0.5h)
Unterkunft: Hostal Tamarindo

12. TAG: MEDELLíN/BOGOTÀ
Optional kannst du Paragliden über der Stadt gehen oder eine Fahrt mit der Seilbahn unternehmen. Nachtbus nach Bogotà.
Freizeit: Medellín
Transport: Medellín - Bogotà (9.0h)

13. TAG: BOGOTÀ
Orientierungs-Spaziergang durch das lebendige La Candelaria Viertel. Zeit zur freien Verfügung, um Kolumbiens Hauptstadt zu erkunden; bewundere die Schätze im Gold-Museum, fahre mit der Seilbahn auf den Monserrate Hügel und genieße den herrlichen Ausblick auf die Stadt oder besuche an Spieltagen ein Fußballspiel.
Event: Orientierungs-Spaziergang (0.5h)
Freizeit: Bogotà
Unterkunft: Hostal Casa Platypus

14. TAG: BOGOTÀ
Nutze einen zweiten Tag, um Kolumbiens Hauptstadt zu entdecken. (F)
Freizeit: Bogotà
Unterkunft: Hostal Casa Platypus

15. TAG: BOGOTÀ/OTAVALO
Flug nach Quito, Transfer nach Otavalo und Übernachtung bei einer indigenen Gemeinde. Hier lernst du beim Aufenthalt bei einer Gastfamilie die Einheimischen und ihre traditionelle Lebensweise kennen. Abends kannst du eine optionale Kulturvorstellung mit typischen lokalen Speisen genießen. (F) (A)
Transport: Bogotà - Quito (4.0h)
Transport: Quito - Otavalo (2.0h)
Event: Indigene Gastfamilie
Unterkunft: Runa Tupari Community

16. TAG: OTAVALO/COTOPAXI
Besuche den berühmten Otavalo-Kunsthandwerksmarkt, wo du bunte Textilien, Kunstwerke, Schnitzereien und Schmuck, die von den Menschen aus umliegenden Gemeinden hergestellt werden, kaufen kannst. Busfahrt am Nachmittag nach Quito, wo du einen Orientierungs-Spaziergang unternimmst und einen Abend mit der Gruppe verbringst.
Event: Besuch des Handwerksmarktes in Otavalo
Transport: Otavalo - Quito (2.0h)
Transport: Quito - Cotopaxi (2.0h)
Unterkunft: Hacienda El Porvenir

17. TAG: COTOPAXI
Optional kannst du eine hoch liegende Lagune besuchen, eine Wanderung auf den Wegen des Nationalparks unternehmen oder mit dem Mountainbike vom Vulkan Cotopaxi hinunter rasen. (F)
Freizeit: Cotopaxi
Event: Besuch im Nationalpark Cotopaxi
Unterkunft: Hacienda El Porvenir

18. TAG: COTOPAXI/QUITO
Enjoy the morning in Cotopaxi before travelling back to Quito for an orientation walk and optional night out. (F)
Transport: Cotopaxi - Quito (2.0h)
Event: Orientierungs-Spaziergang (0.5h)
Unterkunft: Hotel Eugenia

19. TAG: QUITO/SANTA CRUZ ISLAND
Fly to the Galàpagos Islands and transfer to Puerto Ayora. Enjoy free time to explore the town before taking a speedboat to Floreana Island in the afternoon. Stay in a G Adventures-supported guesthouse, the first community tourism project on the island. (F) (A)
Transport: Mariscal Sucre International Airport - Baltra Island (3.0h)
Freizeit: Puerto Ayora
Event: Welcome Meeting
Transport: Puerto Ayora - Floreana Island (2.0h)
Event: G Adventures-supported Floreana Community Guesthouse
Event: G Adventures-supported Floreana Community Restaurants
Unterkunft: Floreana Camping

20. TAG: FLOREANA ISLAND
Genieße einen inklusiven Schnorchelausflug nach Loberia und besuche das Hochland von Floreana. (F) (M) (A)
Event: Schnorchelausflug vor Loberia (1.0h)
Event: Ausflug in das Hochland von Floreana (2.0h)
Event: G Adventures-supported Floreana Community Guesthouse
Event: G Adventures-supported Floreana Community Restaurants
Unterkunft: Floreana Camping

21. TAG: FLOREANA ISLAND/ISABELA ISLAND
Mit dem Boot fährst du zur Insel Isabela, wo du eine Flamingo-Lagune, die 'Mauer der Tränen' und die Aufzuchtstation für Riesenschildkröten besuchen kannst. Optional kannst du auch Schnorcheln gehen, surfen oder am Strand entspannen. (F) (A)
Transport: Floreana Island - Isabela Island (2.0h)
Event: Isabela Highlands Camping
Event: Sierra Negra Vulkanwanderung (3.0h)
Unterkunft: Campo Duro Isabela Camp

22. TAG: ISABELA ISLAND
Besteige den Vulkan Sierra Negra, um von dort die Aussicht zu genießen. Der Rest des Tages steht dir zur freien Verfügung. (F) (M)
Freizeit: Isabela Island
Event: Ausflug zur Flamingo Lagune
Event: Giant Tortoise Breeding Centre Visit (2.0h)
Event: Isabela Highlands Camping
Unterkunft: Campo Duro Isabela Camp

23. TAG: ISABELA ISLAND/SANTA CRUZ ISLAND
Transfer mit dem Schnellboot zurück zur Insel Santa Cruz, wo du in einem Camp im Hochland übernachtest. Wir besuchen die Charles-Darwin-Forschungsstation und unternehmen eine Wanderung zur schönen Tortuga Bay, wo du optional Kajak fahren oder einfach am Strand entspannen kannst. (F) (A)
Transport: Isabela Island - Santa Cruz Island (2.0h)
Event: Tortuga Bay Hike
Event: Santa Cruz Highlands Camping
Unterkunft: Santa Cruz Highlands Camping Lodge

24. TAG: PUERTO AYORA/SANTA CRUZ ISLAND
Du besuchst das Hochland, wo du die Galàpagos-Riesenschildkröte beobachten und die Lavatunnel besuchen kannst. Genieße einen Abend mit der Gruppe in der Stadt. (A)
Event: Highlands Giant Tortoises Visit
Event: Lava Tunnels Visit
Event: Charles Darwin Research Station Visit (1.0h)
Freizeit: Santa Cruz Island
Event: Santa Cruz Highlands Camping
Unterkunft: Santa Cruz Highlands Camping Lodge

25. TAG: SANTA CRUZ ISLAND/QUITO
Heute heißt es Abschied nehmen von Galàpagos, und es geht auf einem morgendlichen Rückflug nach Quito. Transfer mit dem öffentlichen Bus quer über die Insel nach Baltra und Rückflug nach Quito. Nach Ankunft in Quito Transfer zum Hotel. (F)
Transport: Seymour Airport - Mariscal Sucre International Airport (4.0h)
Unterkunft: Hotel Eugenia

26. TAG: QUITO
Tag zur freien Verfügung, um die Hauptstadt Ecuadors zu erkunden. Bleibe in der Stadt, mach einen Tagesausflug zum Äquator oder flitze mit dem Mountainbike einen Vulkan hinunter.
Freizeit: Quito
Unterkunft: Hotel Eugenia

27. TAG: QUITO/TENA
Fahrt nach Tena im Amazonas-Dschungel und Weiterfahrt mit Truck und Boot zu einer Gemeinde im Dschungel. (F) (M) (A)
Transport: Quito - Tena (6.0h)
Event: Gastfamilie im Amazonas-Dschungel
Unterkunft: Cabanas Pimpilala

28.-29. TAG: TENA
Du erkundest die Tierwelt, übernachtest bei einer Gastfamilie und lernst viel über das Leben im Dschungel. (F) (M) (A)
Event: Gastfamilie im Amazonas-Dschungel

30. TAG: TENA/BAñOS
Reise nach Baños, ein Paradies für Adrenalinjunkies. (F)
Transport: Tena - Tena (0.75h)
Transport: Tena - Baños (3.0h)
Freizeit: Baños
Unterkunft: Hotel La Floresta

31. TAG: BAñOS
Du kannst in den nahegelegenen heißen Quellen relaxen oder bei optionalen Aktivitäten wie Wandern, Reiten oder Mountainbiken aktiv werden.
Freizeit: Baños
Unterkunft: Hotel La Floresta

32. TAG: BAñOS/CUENCA
Reise ins historische Cuenca.
Transport: Baños - Riobamba (2.0h)
Transport: Riobamba - Cuenca (6.0h)
Unterkunft: Hotel La Casona

33. TAG: CUENCA
Optionale Tagesausflüge in den Cajas Nationalpark oder zu den Inka-Ruinen von Ingapirca.
Freizeit: Cuenca
Unterkunft: Hotel La Casona

34. TAG: CUENCA/MÀNCORA
Grenzüberquerung nach Peru und ab an den Strand.
Transport: Cuenca - Huaquillas (5.0h)
Event: Grenzüberquerung (Ecuador - Peru)
Transport: Aguas Verdes - Màncora (4.0h)
Unterkunft: Hotel Las Olas

35. TAG: MÀNCORA
Optional kannst du am Strand chillen, Mancora entdecken, reiten oder surfen.
Freizeit: Màncora
Unterkunft: Hotel Las Olas

36. TAG: MÀNCORA/HUANCHACO
Zeit zur freien Verfügung in Mancora. Nachtbus nach Huanchaco.
Freizeit: Màncora
Transport: Màncora - Huanchaco

37. TAG: HUANCHACO
Hier kannst du am Strand entspannen oder präinkaische Ruinen und das nahegelegene Trujillo besuchen.
Freizeit: Huanchaco
Unterkunft: Hotel Huankarute

38. TAG: HUANCHACO/LIMA
Ein ganzer Tag in Huanchaco, anschließend Nachtbus nach Lima.
Freizeit: Huanchaco
Transport: Huanchaco - Lima (8.0h)

39. TAG: LIMA
Entdecke die Hauptstadt Perus auf eine optionale Rundfahrt, gehe paragliden oder entspanne dich. Und vergesse das leckere Ceviche und die Pisco Sour nicht. (F)
Freizeit: Lima

40. TAG: LIMA
Tag zur freien Verfügung, um die Stadt zu erkunden.
Freizeit: Lima

41. TAG: LIMA/PARACAS
Morgen zur freien Verfügung in Lima. Anschließend Busfahrt nach Paracas. (F)
Freizeit: Lima
Transport: Lima - Pisco (4.0h)
Transport: Pisco - Paracas (0.5h)
Unterkunft: Hotel Refugio del Pirata

42. TAG: PARACAS/NAZCA
Optionaler Besuch der Ballestas-Inseln, bevor es nach Nazca weitergeht. Halt bei einem Weingut sowie der Oase von Huacachina. (A)
Transport: Paracas - Nazca (4.0h)
Event: Besuch in der Weinkellerei von Huacachina
Unterkunft: San Marcelo Hotel

43. TAG: NAZCA/AREQUIPA
Optional kannst du einen Flug über die Nazca-Linien machen, bevor du mit dem Nachtbus nach Arequipa fährst.
Freizeit: Nazca
Transport: Nazca - Arequipa (8.0h)

44. TAG: AREQUIPA
Optionaler Besuch des Klosters Santa Catalina oder der lokalen Thermalquellen.
Freizeit: Arequipa
Unterkunft: Hotel Arequipa Inn

45. TAG: AREQUIPA/CHIVAY
Genieße eine ganztägige Tour in den Colca-Canyon. Optional kannst du die lokalen Thermalquellen besuchen. (F)
Transport: Arequipa - Colca Canyon (4.5h)
Event: Geführte Tour zum Colca Canyon (Beginn: 2 Uhr)

46. TAG: CHIVAY
Begib dich auf die Suche nach dem majestätischen Kondor. Rückfahrt nach Arequipa. (F)
Event: Geführte Tour zum Colca Canyon

47. TAG: AREQUIPA/CUSCO
Tag zur freien Verfügung in Arequipa. Nachtbus nach Cusco. (F)
Transport: Colca Canyon - Arequipa (4.5h)
Freizeit: Arequipa
Transport: Arequipa - Cusco (10.0h)

48. TAG: CUSCO
Zeit zur freien Verfügung in Cusco oder optionale Stadtrundfahrt. Optional kannst du raften, reiten oder mit dem Mountainbike fahren.
Freizeit: Cusco
Unterkunft: Cusco Plaza I

49. TAG: CUSCO
Genieße einen weiteren Tag in Cusco zur freien Verfügung. (F)
Freizeit: Cusco
Unterkunft: Cusco Plaza I

50. TAG: CUSCO/OLLANTAYTAMBO
Lerne mehr über das Heilige Tal auf der Fahrt nach Ollantaytambo. Optional kannst du das Heilige Tal erkunden und ein GAdventures-Weberei-Projekt besuchen. (F)
Transport: Cusco - Ollantaytambo (2.5h)
Unterkunft: Las Orquideas Ollantaytambo

51. TAG: OLLANTAYTAMBO/WAYLLABAMBA CAMP
Fahrt mit dem Minibus von Ollantaytambo zu km 82, wo die Wanderung beginnt. (F) (M) (A)
Transport: Ollantaytambo - Inca Trail (0.75h)
Event: Wanderung auf dem Inca Trail (5.0h)

52. TAG: WAYLLABAMBA CAMP/PAQAYMAYO CAMP
Wir brechen zeitig auf zum steilen Aufstieg nach Warmiwañusca, besser bekannt als Dead Woman's Pass. Mit 4.198 m ist dies der höchste Punkt der Wanderung. Die meisten Wanderer erreichen das Lager am frühen Nachmittag und haben danach genug Zeit, um zu entspannen und sich auszuruhen. (F) (M) (A)
Event: Wanderung auf dem Inca Trail (6.0h)

53. TAG: PAQAYMAYO CAMP/WIñAYWAYNA
Auf deinem Weg überquerst du zwei weitere Gebirgspässe und kommst an Ruinen vorbei. Der erste Pass ist der 3.950 m hohe Runquraqay, von dem aus Wanderer an wolkenlosen Tagen einen Blick auf die schneebedeckte Cordillera Vilcabamba werfen können. Wandere durch den Nebelwald zum zweiten Pass des Tages. Der sanft ansteigende Weg führt durch originale Inka-Bauten. Der höchste Punkt des Passes liegt auf 3.700 m Höhe. An wolkenlosen Tagen kannst du von hier aus die spektakuläre Aussicht über das Urubamba-Tal genießen. Auf 3.650 m Höhe erreichst du die Ruinen von Phuyupatamarca, der 'Stadt über den Wolken'. Du kannst entweder hier dein Zelt aufschlagen oder eineinhalb Stunden weiter in die Nähe der Wiñay Wayna Ruinen auf 2.650 m Höhe. (F) (M) (A)
Event: Wanderung auf dem Inca Trail (9.0h)

54. TAG: WIñAYWAYNA/CUSCO
Der letzte Tag der Wanderung beginnt noch in der Nacht, damit wir bei Sonnenaufgang das Sonnentor erreichen. Der Wecker läutet um ca. 3:30 Uhr, danach Wanderung zum Checkpoint. An wolkenlosen Tagen kannst du hier den ersten Blick auf die atemberaubenden Ruinen von Machu Picchu genießen. Wandere hinunter nach Machu Picchu und genieße eine geführte Besichtigung der Stätte und Zeit, um sie auf eigene Faust näher zu erkunden. Optional kannst du die Inka-Brücke besuchen, wenn dafür Zeit bleibt. Nimm den Bus nach Aguas Calientes, wo du deinen CEO und die Mitglieder deiner Gruppe triffst, die auf die Wanderung verzichtet haben. Hier kannst du essen und entspannen, bevor du am Nachmittag mit dem Zug zurück nach Cusco fährst. (F)
Event: Wanderung auf dem Inca Trail (1.5h)
Event: Geführte Tour durch Machu Picchu (1.5h)
Transport: Aguas Calientes - Ollantaytambo (1.5h)
Transport: Ollantaytambo - Cusco (2.0h)
Unterkunft: Cusco Plaza I

55. TAG: CUSCO
Tag zur freien Verfügung, um Cusco weiter zu erkunden oder einfach zu entspannen. (F)
Freizeit: Cusco
Unterkunft: Cusco Plaza I

56. TAG: CUSCO/PUNO
Reise durch die Altiplano-Hochebene nach Puno am Titicaca-See. (F)
Transport: Cusco - Puno (7.5h)
Unterkunft: Hostal Helena Inn

57. TAG: PUNO/ISLA AMANTANI
Genieße eine Führung über den Titicacasee. Übernachtung bei einer Gastfamilie. (F) (A)
Transport: Puno - Isla Amantani (3.0h)
Event: Geführte Bootstour am Titicaca-See Tag 1
Event: Gastfamilie am Titicaca-See

58. TAG: ISLA AMANTANI/PUNO
Du besuchst die schwimmenden Inseln der Uros. Optionaler Besuch der Grabstätten von Sillustani. (F) (M)
Event: Geführte Bootstour am Titicaca-See Tag 2
Freizeit: Puno
Unterkunft: Hostal Helena Inn

59. TAG: PUNO/LA PAZ
Grenzüberquerung nach Bolivien. Die letzte Nacht verbringst du in der höchstgelegenen Stadt Südamerikas. Braucht jemand eine Sauerstoffflasche? (F)
Transport: Puno - Yunguyo (2.5h)
Event: Grenzüberquerung (Peru - Bolivien)
Transport: Copacabana - La Paz (3.0h)
Unterkunft: Hotel Las Brisas

60. TAG: LA PAZ
Abreise zu jeder Zeit möglich.
Event: Tag der Abreise


Fahrplan-, Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

 
Abenteuer inklusive
5-tägiger Trek zur Verlorenen Stadt. Ausflug in den Tayrona Nationalpark mit Übernachtung. Besuch des Otavalo Markts. Ganztägige Wanderung zum Vulkan Sierra Negra (Isabela). Zeltplatz G For Good (Floreana, 2 Nächte). Ausflug ins Hochland (Floreana). Schnorchelausflug um Loberia (Floreana). Besuch der Flamingo-Lagune und der Aufzuchtsstation für Riesenschildkröten (Isabela). Besuch der Charles-Darwin-Forschungsstation und bei den Lavatunneln (Santa Cruz). Möglichkeiten zum Schnorcheln, Schwimmen und unglaubliche Tierbeobachtungen. Orientierung-Spaziergänge in Medellin, Bogotà und Quito. Pachamanca-Zeremonie (Nazca). Führung durch Machu Picchu. 4-tägige Inca-Trail-Wanderung mit lokalem Guide, Koch und Trägern. Von GAdventures unterstützte handgefertigte biologisch abbaubare Seifen-Produkte zur Verwendung auf dem Inca-Trail. Amazonas-Dschungel-Ausflug von Quito. Ausflug in den Colca-Canyon. Ausflug auf dem Titicacasee und Übernachtung bei einer Gastfamilie. Inlandsflüge. Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück.


Teilnehmer
Max. 18, im Schnitt 14.

Transportmittel
Lokaler Bus, Allradwagen, Boot, Truck, öffentliches Schnellboot, Minibus, motorisiertes Kanu, Zug, Wandern, Flugzeug.

Unterbringung
Einfache Hotels (35 Nächte, manchmal Mehrbettzimmer), Camping (9 Nächte), Hängematten oder rustikale Schlafkabinen (5 Nächte), Nachtbusse (5 Nächte), Gastfamilie (5 Nächte).

Mahlzeiten
39x Frühstück, 14x Mittagessen, 19x Abendessen

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Termine:   Preis  
Teilnehmerzahl: mindestens 1 Personen
01.12.2019 -  31.01.2020 
ab 6.479,00 €
drucken