Anfrageformular Bild
Hotline: +49 (0)6373 811777


Gebeco GmbH & Co KG - Ultimatives Afrika - Safarifahrten & Savannen

Angebot Nummer 255586
ab € 6.629 p.P.
Telefonnummer
Silvesterreisen Hotline:
+49 (0)6373 811777
Erlebe Afrika jetzt mit uns auf deine Weise mit diesem erschwinglichen Trip speziell für junge Reisende! 55 Tage klingen vielleicht lang, aber wenn du erst mal im Südosten Afrikas bist, wirst du sehen, dass das nur der Flügelschlag einer Libelle ist angesichts all der epischen Landschaften, seltenen Tiere und besonderen Menschen hier. Verfolge die "Big Five" durch die offene Savanne, erkunde das Okavango-Delta in einem traditionellen Mokoro-Einbaum, begegne Berggorillas tief in der Wildnis Ugandas und bekomme ein Gefühl dafür, wie grandios Afrika wirklich ist. In unserem Overland-Abenteuer-Vehikel, dem Lando, bist du ganz komfortabel unterwegs und beim Zelten in der Wildnis erlebst du die Tierwelt der Region aus nächster Nähe. Die Zeit wird wie im Flug vergehen, wetten?

Höhepunkte:
 
  • Halte Ausschau nach den "Big Five"
  • Erlebe riesige Sanddünen und die gewaltigen Victoriafälle
  • Fahre in Allrad-Safariwagen und in Einbäumen
  • Begegne Berggorillas
  • Erlebe das kristallklare Meer in Sansibar


Rückrufservice


Bitte beachten Sie:
Die oben gezeigten Bilder und Texte sind den Katalogen der verschiedenen Veranstalter entnommen. Studydata übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der dargestellten Informationen.
Verlauf
 
ACHTUNG - wichtige Infos zur Rundreise
Früheste Abreise ab: 21:00 Uhr

1. Tag - Cape Town
Ankunft zu jeder Zeit möglich.

Event: Anreise und Begrüßungstreffen (1.0h)
Event: Begegne neuen Freunden
Unterkunft: Once in Cape Town

Optionale Ausflüge:
Seilbahn auf den Tafelberg (**)
Ausflug zum Boulder Beach (**)
Wanderung auf den Tafelberg (**)
Two Oceans Aquarium (**)
Südafrikanische Weintour und -Verkostung (**)

2. Tag - Cape Town / Cederberg
Betrachte die eindrucksvolle Landschaft von Westkap und campe auf einer örtlichen Farm. Optional kannst du auch einen lokalen Wein genießen. (F) (M) (A)

Transport: Cape Town - Cederberg (5.0h)
Event: Kultur- und Ausbildungszentrum !Khwa ttu San
Freizeit: Cederberg
Unterkunft: Highlanders Campsite

Optionaler Ausflug:
Weinprobe (**)

3. Tag - Cederberg / Orange River
Reise vorbei an weitläufigen Rooibos-Teeplantagen. Optional kannst du einen Kanu-Ausflug auf dem malerischen Oranje machen. (F) (M) (A)

Transport: Cederberg - Orange River (6.5h)
Unterkunft: Fiddlers Creek Rest Camp

Optionaler Ausflug:
Kanufahrt am Oranje (**)

4. Tag - Orange River / Fish River Canyon
Einreise nach Namibia. Erlebe den Sonnenuntergang am Fischfluss-Canyon. (F) (M) (A)

Transport: Orange River - Fish River Canyon (5.0h)
Event: Grenzüberquerung (Südafrika - Namibia)
Event: Fish River Canyon Visit at Sunset
Unterkunft: Hobas Campsite

5. Tag - Fish River Canyon / Namib Desert
Erkunde die Naturwunder dieser bizarren Wüstenlandschaft. (F) (M) (A)

Transport: Fish River Canyon - Namib Desert (10.0h)
Unterkunft: Sossus Oasis Camp

6. Tag - Namib Desert
Erkunde die Dünen bei Sossusvlei und erklimme die atemberaubende Dune 45. (F) (M) (A)

Transport: Namib Desert - Namib Desert (5.0h)
Event: Besuch im Sesriem-Canyon
Event: Besteige die Düne 45
Unterkunft: Namib Desert Camp Boesman

Optionale Ausflüge:
Wüstenwanderung in Sossusvlei (**)
Spaziergang in der Namib-Wüste (**)

7. Tag - Namib Desert / Swakopmund
Durchquere die Namib-Wüste und einige trockene Gebirgspässe auf dem Weg in die Abenteuerhauptstadt Swakopmund. (F) (M)

Transport: Namib Desert - Swakopmund (7.0h)
Unterkunft: Amanpuri Backpackers

8. Tag - Swakopmund
Swakopmund ist eine der großen Abenteuerhauptstädte in Afrika. Genieße einen Tag zur freien Verfügung, um dich zu entspannen oder dir ein paar Adrenalinkicks zu holen. Du kannst unter anderem Fallschirmspringen, Sandboarden oder eine Allrad-Safari machen.

Freizeit: Swakopmund
Unterkunft: Amanpuri Backpackers

Optionale Ausflüge:
Sandboarding in der Wüste Namib (**)
Fallschirmspringen (**)
Kulturelle Tour in Swakopmund (**)
Rundflug über die Skelettküste (**)

9. Tag - Swakopmund / Spitzkoppe
Es geht Richtung Norden zu den Granitgipfeln der Spitzkoppe. (F) (M) (A)

Transport: Swakopmund - Spitzkoppe (3.0h)
Unterkunft: Spitzkoppe Camp

10. Tag - Spitzkoppe / Etosha National Park
Wake up and feel like you crash landed on Mars. Gaze in wonder at this wild landscape and let peace wash over you (trust us you're going to need it) before the group travels to Etosha National Park for some prime wildlife viewing. As the group enters the park you will enjoy a short safari drive in the Lando on the way to your camp.

As you drive look out over the beautiful landscape as far as the eye can see. After sunset, watch animals at the watering holes near the camping area, which is safe, being well lit with flood lights. Free time this evening allows for the option of a night safari in an open vehicle. (F) (M) (A)

Transport: Spitzkoppe - Etosha National Park (7.0h)
Event: Tierbeobachtungsfahrt im Etosha-Nationalpark (Lando)
Unterkunft: Etosha NP Okaukuejo Restcamp

Optionaler Ausflug:
Etosha Open Vehicle Wildlife Safari Night Drive (**)

11. Tag - Etosha National Park
Genieße eine ganztägige Tierbeobachtungsfahrt im Overland-Truck. Am Nachmittag/in der Nacht kannst du auf eine optionale Tierbeobachtungsfahrt im offenen Safariwagen gehen. (F) (M) (A)

Transport: Etosha National Park - Etosha National Park
Event: Tierbeobachtungsfahrt im Etosha-Nationalpark (Lando)
Unterkunft: Etosha NP Okaukuejo Restcamp

Optionaler Ausflug:
Safarifahrt im offenen Fahrzeug durch den Etosha-Nationalpark (**)

12. Tag - Etosha National Park / Waterberg Plateau
"Lions and elephants, and springboks oh my!" By now you will most likely have seen some wildlife and that's a good thing because it's time to move on from Etosha further south to the Waterberg Plateau.

Once the Lando pulls to a stop you'll be itching to stretch those legs so hit the trails in this gorgeous national park searching for secret plunge pools and wildlife such as buffalo and giraffe along the way. Or if you are looking to relax, chill out at camp, write in your travel journal, or take a dip in the pool of the group campsite. (F) (M) (A)

Transport: Etosha National Park - Waterberg Plateau (4.0h)
Freizeit: Waterberg Plateau
Unterkunft: NWR Waterberg Campsite

13. Tag - Waterberg Plateau / Windhoek
Transfer in die Hauptstadt Namibias. (F) (M)

Transport: Waterberg Plateau - Windhoek (4.0h)
Event: Restaurant & Shop im Dorf Penduka
Unterkunft: Urban Camp

Optionaler Ausflug:
Optionales Begrüßungstreffen für Reisende auf Kombi-Trips (**)

14. Tag - Windhoek / Dekar
Übernachte bei dem von G Adventures unterstützten Dqae Qare San Lodge & Camp und lerne die einheimischen San Buschmänner kennen. Auf einem optionalen Spaziergang erfährst du, wie sie in dieser feindseligen Umgebung überleben. (F) (M) (A)

Transport: Windhoek - Dekar (8.0h)
Event: Grenzüberquerung (Namibia - Botswana)
Event: Dqae Qare San Lodge & Camp

Optionale Ausflüge:
San-Buschmänner-Spaziergang (**)
Traditioneller San/Buschmänner-Tanz (**)

15. Tag - Dekar / Maun
Optionaler Flug über das Okavango Delta, um die Umgebung aus der Vogelperspektive zu erleben. (F) (M)

Transport: Dekar - Maun (4.0h)
Unterkunft: Sedia Riverside Camping

Optionaler Ausflug:
Rundflug über das Okavango-Delta (**)

16. Tag - Maun / Okavango Delta
Genieße Spaziergänge mit Tierbeobachtung, Ausflüge in einem Mokoro (traditioneller Einbaum) und Vogelbeobachtung. (F) (M) (A)

Transport: Maun - Okavango Delta (1.0h)
Transport: Okavango Delta - Okavango Delta (1.0h)
Event: Ausflug im Okavango-Delta
Unterkunft: Okavango Delta Camping

17. Tag - Okavango Delta / Gweta
Campe unter uralten Affenbrotbäumen. (F) (M) (A)

Transport: Okavango Delta - Okavango Delta (1.0h)
Transport: Okavango Delta - Maun (1.0h)
Transport: Maun - Gweta (4.0h)
Unterkunft: Planet Baobab

18. Tag - Gweta / Kasane
Du kannst optional eine Bootsfahrt am Chobe oder eine Tierbeobachtungsfahrt im offenen Safariwagen im Chobe-Nationalpark machen. (F) (M)

Transport: Gweta - Kasane (6.0h)
Unterkunft: Thebe River Safaris Camping

Optionaler Ausflug:
Bootsfahrt bei Sonnenuntergang auf dem Fluss Chobe (**)

19. Tag - Kasane / Victoria Falls
Überquere die Grenze nach Simbabwe, Heimat der mächtigen Victoriafälle. (F) (M)

Transport: Kasane - Kazungula (0.75h)
Event: Grenzüberquerung (Botswana - Simbabwe)
Transport: Kazungula - Victoria Falls (1.5h)
Event: Mittagessen bei Lusumpuko Women's Club
Unterkunft: Explorers Village Camping

Optionale Ausflüge:
Bootsfahrt auf dem Sambesi bei Sonnenuntergang (**)
Besuch bei den Victoriafällen (**)
Helikopterflug über die Victoriafälle - 15 Minuten (**)
Safarifahrt im Chobe-Nationalpark (**)

20. Tag - Victoria Falls
Optional kannst du die Victoriafälle besichtigen, Wildwasser-Raften, Kanu fahren oder einen Rundflug über die Wasserfälle machen.

Freizeit: Victoria Falls
Unterkunft: Explorers Village Camping

Optionale Ausflüge:
Besuch bei den Victoriafällen (**)
Rafting bei den Victoriafällen (**)
Sambesi-Bungeesprung (**)
Helikopterflug über die Victoriafälle - 15 Minuten (**)
Bootsfahrt auf dem Sambesi bei Sonnenuntergang (**)
Princess Laundry Service (**)

21. Tag - Victoria Falls
Erkunde die wunderschöne Umgebung. Optional kannst du die Victoriafälle besichtigen, Wildwasser-Raften, Kanu fahren oder einen Rundflug über die Wasserfälle machen.

Freizeit: Victoria Falls
Event: Optionales Begrüßungstreffen für Reisende auf Kombi-Trips
Unterkunft: Explorers Village Camping

Optionale Ausflüge:
Besuch bei den Victoriafällen (**)
Sambesi-Bungeesprung (**)
Ziplining über dem Sambesi (**)
Schaukeln über dem Sambesi (**)
Bootsfahrt auf dem Sambesi bei Sonnenuntergang (**)
Helikopterflug über die Victoriafälle - 15 Minuten (**)
Helikopterflug über die Victoriafälle - 25 Minuten (**)
Rafting bei den Victoriafällen (**)
Ganztagesausflug im Chobe-Nationalpark (**)
Princess Laundry Service (**)

22. Tag - Victoria Falls / Lusaka
Lehne dich zurück und genieße am heutigen Reisetag die Landschaft. (F) (M) (A)

Transport: Victoria Falls - Lusaka (10.0h)
Event: Grenzüberquerung (Simbabwe - Sambia)
Unterkunft: Eureka Camping Park

23. Tag - Lusaka / Mfuwe
Weiterreise durch Sambia. (F) (M) (A)

Transport: Lusaka - Mfuwe (8.0h)
Unterkunft: Wildlife Camp

24. Tag - Mfuwe
Genieße einen Tag zur freien Verfügung, um das Wildtierparadies Südluangwa-Nationalpark zu erkunden. Optionale Safari-Wanderung (saisonal), nächtliche Tierbeobachtungsfahrt oder Besuch in einem nahen Dorf. (F) (M) (A)

Freizeit: Mfuwe
Unterkunft: Wildlife Camp

Optionale Ausflüge:
Safarifahrt in Südluangwa (**)
Safari-Wanderung in Südluangwa (**)

25. Tag - Mfuwe / Chipata
Optional Safari-Wanderung oder -Fahrt am Vormittag (saisonal). Besuche danach das von G Adventures unterstützte Tribal Textiles Market & Courtyard Café für ein Mittagessen und eine Besichtigung der Werkstatt. (F) (M) (A)

Transport: Mfuwe - Chipata (2.0h)
Event: Tribal Textiles Market & Cafe
Unterkunft: Mama Rula's Camp

Optionale Ausflüge:
Safari-Wanderung in Südluangwa (**)
Safarifahrt in Südluangwa (**)

26. Tag - Chipata / Kande Beach
Einreise nach Malawi und Weiterreise zum "Sternensee", dem Malawisee. (F) (M) (A)

Transport: Chipata - Kande Beach (7.0h)
Event: Grenzüberquerung (Sambia - Malawi)
Unterkunft: Kande Beach Lodge & Campsite

27. Tag - Kande Beach
Entspanne an den Ufern des "Sternensees" und genieße ein traditionelles Abendessen bei einer einheimischen Familie. Optional kannst du Spaziergänge machen, schnorcheln gehen, oder Dörfer besichtigen. (F) (M) (A)

Freizeit: Kande Beach
Event: Abendessen in Kande Beach
Unterkunft: Kande Beach Lodge & Campsite

Optionale Ausflüge:
Schnorcheln (**)
Dorfspaziergang (**)
Schwimmen (**)

28. Tag - Kande Beach / Chitimba
Wir brechen auf, um zum nördlichen Teil des Malawisees zu fahren. (F) (M) (A)

Freizeit: Chitimba
Transport: Kande Beach - Chitimba (5.0h)
Unterkunft: Chitimba Beach Lodge & Camp

29. Tag - Chitimba
Genieße einen letzten Tag am Malawisee. (F) (M) (A)

Freizeit: Chitimba
Unterkunft: Chitimba Beach Lodge & Camp

Optionale Ausflüge:
Wanderung nach Livingstonia (**)
Dorfspaziergang (**)

30. Tag - Chitimba / Iringa
Du überquerst die Grenze nach Tansania und genießt unterwegs die herrliche Aussicht auf riesige Teeplantagen und das Hochland. (F) (M) (A)

Event: Grenzüberquerung (Malawi - Tansania)
Transport: Chitimba - Iringa (11.0h)
Unterkunft: Kisolanza Farm

31. Tag - Iringa / Dar es Salaam
Nach einer Fahrt durch die Landschaft Tansanias erreichst du den Indischen Ozean. (F) (M) (A)

Transport: Iringa - Dar es Salaam (12.0h)

32. Tag - Dar es Salaam / Jambiani
Fahrt mit der Fähre nach Sansibar und Transfer zu den paradiesischen Stränden der Insel. (F)

Transport: Dar es Salaam - Dar es Salaam (1.0h)
Transport: Dar es Salaam - Stone Town (2.0h)
Transport: Stone Town - Jambiani (1.5h)
Unterkunft: Fun Beach

33. Tag - Jambiani
Optional kannst du tauchen, schnorcheln, einen Segelausflug machen oder dich einfach zurücklehnen und entspannen. (F)

Freizeit: Jambiani
Unterkunft: Fun Beach

Optionale Ausflüge:
Safari Blue - Ganztägiger Segelausflug (**)
Swahili Kulturtour (**)
Tauchen (**)
Schnorcheln (**)

34. Tag - Jambiani / Stone Town
Zurück in Stone Town verbringst du einen letzten Abend auf dieser bezaubernden Insel. (F)

Transport: Jambiani - Stone Town (1.5h)
Event: Führung auf einer Gewürzplantage
Freizeit: Stone Town
Unterkunft: Spice Palace Hotel

Optionaler Ausflug:
Stadtführung durch Stone Town (**)

35. Tag - Stone Town / Bagamoyo
It's time to kiss this underrated paradise good-bye as you catch the ferry back to the mainland and head north to the historic coastal town of Bagamoyo. This town was recently named a World Heritage Site and used to be one of the most important trading ports of the central east African coast in the late 19th century. Stroll through Bagamoyo's narrow, unpaved streets on your own and feel as if you stepped back in time. (F) (M) (A)

Transport: Stone Town - Dar es Salaam (2.0h)
Transport: Dar es Salaam - Bagamoyo (1.5h)
Unterkunft: Firefly Bagamoyo Campsite

Optionaler Ausflug:
Sansibar Express Nordwärts (**)

36. Tag - Bagamoyo / Arusha
Hit the road for a long day of driving. Enjoy the varied landscapes on the way to Arusha. Be on the lookout for views of Mt Kilimanjaro, Africa's highest mountain. Consider yourself lucky if you are able to see the mountain as it is hidden behind a veil of clouds most of the time. (F) (M) (A)

Transport: Bagamoyo - Arusha (12.0h)
Unterkunft: Meserani Snake Park

37. Tag - Arusha / Serengeti National Park
Wir brechen auf in die Serengeti und unternehmen am Nachmittag auf dem Weg zu unserem Campingplatz eine Tierbeobachtungsfahrt. (F) (M) (A)

Transport: Arusha - Serengeti National Park (8.0h)
Event: Safari im Serengeti-Nationalpark
Unterkunft: Seronera Campsite

38. Tag - Serengeti National Park / Ngorongoro
Heute unternimmst du eine Tierbeobachtungsfahrt in der Serengeti und erreichst am Abend unser Camp am Rand des Ngorongoro Kraters. (F) (M) (A)

Event: Safari im Serengeti-Nationalpark
Transport: Serengeti National Park - Ngorongoro (4.0h)
Unterkunft: Simba Campsite

Optionaler Ausflug:
Serengeti-Ballonsafari (**)

39. Tag - Ngorongoro / Arusha
Begib dich in den Krater und erlebe auf einer letzten Safari die hohe Konzentration an Wildtieren, die von den Kraterwänden eingeschlossen sind. (F) (M) (A)

Transport: Ngorongoro - Arusha (4.0h)
Event: Safarifahrt im Ngorongoro-Krater
Unterkunft: Meserani Snake Park

40. Tag - Arusha / Nairobi
Transfer in Kenias Hauptstadt. (F) (M)

Transport: Arusha - Nairobi (9.0h)
Event: Grenzüberquerung (Tansania - Kenia)
Unterkunft: The Heron Portico

41. Tag - Nairobi
Tag in Nairobi zur freien Verfügung, um auf Erkundungstour zu gehen oder zu entspannen, bevor wir weiter nach Uganda reisen. (F)

Freizeit: Nairobi
Unterkunft: Kenia Campsite

Optionaler Ausflug:
Optionales Begrüßungstreffen für Reisende auf Kombi-Trips (**)

42. Tag - Nairobi / Masai Mara
Reise durch den Großen Afrikanischen Grabenbruch zu einem der berühmtesten Nationalparks in Afrika. Genieße eine Tierbeobachtungsfahrt am späten Nachmittag. Mit etwas Glück kannst du einige der Big Five beobachten. (F) (M) (A)

Transport: Nairobi - Masai Mara (7.0h)
Event: Safarifahrt in der Masai Mara
Unterkunft: Kenia Campsite

43. Tag - Masai Mara
Genieße am frühen Morgen eine Safarifahrt. Auch im weiteren Tagesverlauf kannst du noch mehr Wildtiere beobachten, während du die Ebenen und Flüsse im Naturschutzgebiet Masai Mara durch- und überquerst. (F) (M) (A)

Transport: Masai Mara - Masai Mara
Event: Safarifahrt in der Masai Mara
Unterkunft: Kenia Campsite

Optionaler Ausflug:
Ballonsafari über die Masai Mara (**)

44. Tag - Masai Mara / Lake Nakuru National Park
Wir brechen in Richtung Nakuru auf. Unterwegs machen wir zum Mittagessen Halt im von G Adventures unterstützten Café Ubuntu. Erlebe eine Safari im Lake-Nakuru-Nationalpark (im Lando) und halte Ausschau nach dem einheimischen Spitzmaulnashorn, Büffeln, Impalas und dem seltenen Leopard. (F) (M) (A)

Transport: Masai Mara - Maai Mahiu (6.0h)
Event: Mittagessen im Ubuntu Café
Transport: Maai Mahiu - Lake Nakuru National Park (3.0h)
Event: Safarifahrt am Nakurusee
Unterkunft: Campingplatz Nderit

45. Tag - Lake Nakuru National Park / Eldoret
Erlebe im Lando eine weitere Safarifahrt, bevor wir uns auf den Weg nach Eldoret machen. (F) (M) (A)

Event: Safarifahrt am Nakurusee
Transport: Lake Nakuru National Park - Eldoret (3.0h)
Unterkunft: Greenwoods Resort and Campsite

46. Tag - Eldoret / Kampala
Wir überqueren die Grenze nach Uganda und campen am Rand der Hauptstadt. (F) (M) (A)

Transport: Eldoret - Kampala (11.0h)
Event: Grenzüberquerung (Kenia - Uganda)
Unterkunft: Red Chilli Hideaway

Optionaler Ausflug:
Optionales Begrüßungstreffen für Reisende auf Kombi-Trips (**)

47. Tag - Kampala / Lake Bunyonyi
Mach es dir bequem, während wir den Äquator überqueren in Richtung Bunyonyi-See. (F) (M) (A)

Transport: Kampala - Lake Bunyonyi (12.0h)
Unterkunft: Bunyonyi Overland Camp

48. Tag - Lake Bunyonyi
Genieße eine geführte Wanderung im Bwindi Impenetrable National Park auf den Spuren der Gorillas. (F) (M) (A)

Event: Berggorilla-Wanderung (1.0h)
Unterkunft: Bunyonyi Overland Camp

49. Tag - Lake Bunyonyi
Nutze Zeit zur freien Verfügung, um die wunderschöne Umgebung des Bunyonyi-Sees zu genießen. (F) (A)

Freizeit: Lake Bunyonyi
Unterkunft: Bunyonyi Overland Camp

Optionale Ausflüge:
Schwimmen (**)
Kanuverleih (**)
Ornithologische Wanderung (**)
Naturspaziergang (**)
Motorbootfahrt auf dem Bunyonyi-See (**)

50. Tag - Lake Bunyonyi / Kalinzu Forest Reserve
Beobachte auf dieser Tagesreise die Landschaft Ugandas an dir vorüberziehen. (F) (M) (A)

Transport: Lake Bunyonyi - Kalinzu Forest Reserve (3.0h)
Unterkunft: Craters Campsite & Country Lodge

Optionaler Ausflug:
Bootsfahrt (**)

51. Tag - Kalinzu Forest Reserve / Lake Mburo National Park
Hüpfe früh aus den Federn, um einen Ausflug auf den Spuren von Schimpansen (inklusive) zu machen. Anschließend besuchst du eine Teeplantage, bevor es zum Lake Mburo geht. Optional kannst du am Nachmittag eine Bootsfahrt auf dem See machen. (F) (M) (A)

Event: Ausflug zur Schimpansenbeobachtung (1.0h)
Event: Besuch auf einer Teeplantage (1.0h)
Transport: Kalinzu Forest Reserve - Lake Mburo National Park (3.0h)
Unterkunft: Leopard Rest Camp

Optionale Ausflüge:
Bootssafari am Lake Mburo (**)
Naturspaziergang (**)

52. Tag - Lake Mburo National Park / Jinja
Auf dem Weg nach Jinja, Ugandas Abenteuerhauptstadt, fahren wir wieder zurück über den Äquator. (F) (M)

Transport: Lake Mburo National Park - Jinja (7.0h)
Event: AidChild Cafe & Gallery
Unterkunft: Nile River Explorers River Camp

53. Tag - Jinja
Erkunde Jinja, das für seine Outdoor- und Abenteueraktivitäten bekannt ist. Optional kannst du ein Raftingabenteuer auf dem Weißen Nil erleben, mit dem Mountainbike die Hügel hinauf- und hinunterfahren oder den lokalen Markt besuchen.

Freizeit: Jinja
Unterkunft: Nile River Explorers River Camp

Optionale Ausflüge:
Mountainbiken im Mabira-Wald (**)
Quadausflug (**)
Kajakfahren am Nil (**)
Bungee-Jumping (**)
Nil-Kreuzfahrt bei Sonnenuntergang (**)
Jinja Rafting (**)

54. Tag - Jinja / Eldoret
Du fährst nach Eldoret in Kenia, wo du übernachtest. (F) (M)

Transport: Jinja - Eldoret (7.0h)
Event: Grenzüberquerung (Uganda - Kenia)
Unterkunft: Greenwoods Resort and Campsite

55. Tag - Eldoret / Nairobi
Transfer nach Nairobi, wo die Reise nach Ankunft am späten Nachmittag endet. (F)

Transport: Eldoret - Nairobi (11.0h)

________
Fahrplan-, Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(**) Von G Adventures organisierte Programme sowie Aktivitäten. Diese sind nicht im Reisepreis enthalten und müssen vor Ort gebucht werden. Änderungen vorbehalten.

(F=Frühstück,M=Mittagessen,A=Abendessen)



extCode
DSUA


gtourid
24980


What's Included
Dein G-for-Good-Moment: Kultur- und Ausbildungszentrum !Khwa ttu San, Yzerfontein Dein G-for-Good-Moment: Restaurant & Shop im Dorf Penduka, Windhoek Dein G-for-Good-Moment: Dqae Qare San Lodge & Camp, Dekar Dein G-for-Good-Moment: Mittagessen bei Lusumpuko Women's Club, Victoria Falls Dein G-for-Good-Moment: Tribal Textiles Market & Cafe, Mfuwe Dein G-for-Good-Moment: Mittagessen im Ubuntu Café, Maai Mahiu Dein G-for-Good-Moment: AidChild Cafe & Gallery, Kayabwe Dein Welcome-Moment: Anreise und Begrüßungstreffen Dein First-Night-Out-Moment: Begegne neuen Freunden Dein Discover-Moment: Swakopmund Dein Discover-Moment: Victoria Falls Dein Local-Living-Moment: Abendessen in Kande Beach, Kande Beach Dein Discover-Moment: Jinja. Eintritt zu Fischfluss-Canyon, Sossusvlei-Dünen und Spitzkoppe. Eintritte und Safarifahrten im Etosha- und Serengeti-Nationalpark. Zweitägiger Ausflug ins Okavango-Delta mit Busch-Camping. Besuch des Ngorongoro-Kraters. Ausflug auf Sansibar. Geführte Besichtigung einer Gewürzplantage. Safarifahrten im Masai-Mara-Nationalpark. Safari im Lake-Nakuru-Nationalpark. Geführte Wanderung zu den Berggorillas in Bwindi mit Genehmigungen. Geführte Schimpansen-Wanderung. Transfer von Jinja nach Nairobi. Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück.


Highlights
Halte Ausschau nach den "Big Five", erlebe riesige Sanddünen und die gewaltigen Victoriafälle, fahre in Allrad-Safariwagen und in Einbäumen, begegne Berggorillas, erlebe das kristallklare Meer in Sansibar.


Group Size Notes
Max. 22, im Schnitt 18.


Meals Included
50 Frühstück, 44 Mittagessen, 37 Abendessen


Transport
Lando (Overlandfahrzeug), Mokoro, Allrad-Safariwagen, Minibus, Fähre, zu Fuß.


Accommodation
Mitmach-Camping (39 Nächte), einfache Hotels (5 Nächte, Ein-/Zweibettzimmer), permanenter Campingplatz (3 Nächte), Hostels (3 Nächte, Drei/Vierbettzimmer), Full-Service-Camping (2 Nächte), einfaches Busch-Camp (2 Nächte).
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Termine:   Preis  
November 22
Teilnehmerzahl: mindestens 1 Personen
20.11.2022 -  13.01.2023 
ab 6.629,00 €
Dezember 22
Januar 23
drucken